Tolle Mannschaftsleistung des URC Mäder in Sense (CH)

Beim stark besetzten Schülerturnier in Sense (CH) zeigten unsere Schülerringer eine sehr gute Leistung. Metzler Jonas und Roman Kessler wurden Turniersieger, Öri Bertold (2.) und Lukas Metzler (3.) landeten ebenfalls auf dem Stockerl.

Jonas gewann 4x und wurde klar erster. Er zeigte eine stabile Standtechnik und siegte mit schönen Schulterwürfen und Kopfhüftschwüngen. Roman zeigte sich mit 3 Siegen ebenfalls stark und punktete vor allem am Boden mit Aufreissern und Beinschrauben.

Bertold war an der Schulter verletzt, kämpfte aber trotzdem sehr gut. Nach 2 Siegen unterlag er im Finale nach klarer Punktführung noch unglücklich auf Schulter. Berti kämpft offensiv und versucht viele Techniken, dies ist in diesem Altersbereich wichtiger als der eine oder andere Turniersieg. Lukas kämpfte ebenfalls gut und wurde 3. Im Kampf gegen den späteren Zweiten hatte er große Chancen und verlor nur knapp.

Martin Bischof muss sich körperlich noch steigern dann kann er sein Können auch im Kampf umsetzen. Mit 1 Sieg erreichte er den 6. Rang. Marco Schneider kämpfte ebenfalls gut, verlor aber schlussendlich nach Führungen durch Eigenfehler noch beide Kämpfe.

Alle unsere Ringer hatten mindestens 2 Kämpfe und konnten neben den Erfolgen vor allem gute Erfahrungen im Freistilringkampf sammeln.