Zwei Medaillen bei der ÖM Schüler greco

Mit zwei dritten Plätzen von Jonas Metzler und Marco Schneider zeigten sich unsere Schülerringer bei den Österreichischen Schülermeisterschaften 2019 in Innsbruck in guter Form. Lukas Metzler und Martin Bischof kämpften ebenfalls gut und trugen zum guten 10. Platz in der Mannschaftswertung bei.

Jonas Metzler gewann 2 Kämpfe und zeigte dabei vor allem im Finale um Platz 3 und 4 eine tolle Leistung. Mit schönen Techniken hatte er seinen starken Gegner aus Vigaun sicher im Griff. Nun heißt es fleißig weiter trainieren, dann wäre auch der Meistertitel im Bereich des Möglichen.

Eine Überraschung lieferte Marco Schneider in der Gewichtsklasse bis 38 kg und belohnte sich damit für die in den letzten Wochen im Training gezeigte gute Einstellung. Mit einem klaren Sieg und 3 knappen Niederlagen konnte er dank vieler technischer Punkte noch den 3. Rang erkämpfen.

Lukas Metzler war in der am stärksten besetzten Gewichtsklasse als leichtester Ringer chancenlos. Super von ihm, dass er sich der Herausforderung trotzdem stellte und alles versuchte. Nur wer bereit ist Niederlagen ein zu stecken kann langfristig auch gewinnen.

Martin Bischof ging es ähnlich, er ist für seine Gewichtsklasse körperlich einfach zu schwach. Es sind gute Ansätze vorhanden, mit mehr Kraft wird er sie in Zukunft sicher durchbringen.

Trainer Gerzson Öri, die mitgereisten Eltern und Obmann Martin Klien waren mit den gezeigten Leistungen auf jeden Fall zufrieden. Nun heißt es gut weiter zu trainieren, die Erkenntnisse aus dieser Meisterschaft entsprechend um zu setzen, dann sind weitere noch größere Erfolge ohne weiteres möglich.