Landesmeisterschaft

Bei den Landesmeisterschaften hat der URC Mäder in der eigenen Turnhalle insgesamt fünf Teilnehmer auf die Matten geschickt. Am Ende gab es vier Stockerlplätze, wobei nur Sahin Enes mit Platz vier knapp an Bronze vorbeischlitterte. Im Limit bis 27 Kilogramm verpasste er nach einem knappen Kampf die Medaille. Besser lief es für Bertold Öri, der nach zwei Siegen die Goldmedaille fest in den Händen halten durfte. Auch Jonas Metzler (32 kg) erwischte einen Sahnetag. Auch er holte sich am Ende den ersten Rang. Lukas Metzler erkämpfte sich in der Gewichtsklasse bis 38 Kilo die Silbermedaille. Nach zwei klaren Siegen stand auch Martin Bischof (63 kg) ganz oben auf dem Stockerl. Coach Gerzson Öri sprach den jungen Athleten allesamt ein großes Lob aus.