Rheintalliga Herbstrunde

Zusammen mit dem URC Wolfurt haben die Athleten des URC Mäder im Rahmen der Rheintalliga eine Kampfgemeinschaft gebildet. Dies funktionierte wieder tadellos. Das Team konnte mit den besten Mannschaften mithalten. Obwohl im Limit bis 75 Kilo kein Starter zur Verfügung stand, erreichte die KG trotzdem wertvolle Siege in der Mannschaftsmeisterschaft gegen Kriessern, Oberriet und Klaus. Auch gegen den RSC Inzing hielten die jungen Athleten aus dem Ländle hervorragend mit und kämpften sich zu einem 20:20-Remis. Am Ende reichte es zum fünften Platz. Verletzungsbedingt war keine Teilnahme von Marco Schneider möglich. Nicht nur die Wolfurter gaben bei ihren Kämpfen alles, auch die Athleten des URC Mäder: Sahin Enes, Öri Bertold, Jonas und Lukas Metzler sowie Martin Bischof. Ein besonderer Dank geht an die Eltern für deren unermüdlichen Einsatz, Unterstützung und Hilfestellung bei der Veranstaltung, die in Mäder ausgerichtet wurde.